Donnerstag, 1. Februar 2018

Häschen - Parade
Ich habe heute mal mit dem Stempelset Süßes Häschen herum gespielt. Ein bisschen Übung bedarf es, bis die drei Einzelstempel zur dreidimensionalen Wirkung gut übereinander gestempelt sind. Am einfachsten ist es, wenn man sich bestimmte Bereiche merkt, die deckungsgleich sein müssen. Für mich waren es der untere Abschluss in der Mitte des Häschens und die leeren Stellen zwischen Kopf, Ohr und Körper.
Dies ist mein farbenfrohes Ergebnis:
Ihr findet das Stempelset im Frühjahr-/ Sommer- Katalog auf der Seite 40. Mit den dazugehörigen Texten ( "Süßes kleines Häschen", "Hurra, du bist da", "Ein kleines Geschenk für ein großes Wunder" und "Frohe Ostern") lässt sich das Set nicht nur zu Ostern, sondern auch besonders zur Geburt eines neuen Erdenbürgers verwenden. Oder auch für Karten zum 1. - 5. Geburtstag...
Es hat mir richtig viel Spaß gemacht die verschiedenen Farbkombinationen auszuprobieren und die unterschiedliche Wirkung zu entdecken.
Probiert es mal aus.
Heute Abend ist die nächste Sammelbestellung. Wenn Ihr noch Wünsche habt, die ich berücksichtigen soll, dann meldet Euch noch bis 19:45 Uhr. Vergesst nicht für je 60 Euro Umsatz Produkte aus der Sale-A-Bration Broschüre auszusuchen.
Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina


Kommentare:

  1. WOW Chrsitina, die Hasen haben einen richtig tollen realistischen Effekt. Hätte ich nicht gedacht, eigentlich ist diese Art von stempeln nicht so meine, aber das sieht schon klasse aus. Auch die verschiedenen Farben. Danke für's probieren und zeigen. LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    herzlich gerne probiere ich Stampin' Up! Produkte für Euch aus. Und noch lieber teile ich meine Erfahrungen auf den Workshops mit Euch.
    Bis bald
    Dein Stempelkeks
    Christina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.