Dienstag, 6. Februar 2018

Variationen mit den Framelits Schachtel voller Liebe
Unter dem Motto stand der gestrige Workshop. Ich hatte drei Projekte vorbereitet und diverse Andere gezeigt. Ich hatte ziemlich Vieles ausprobiert. Mal mit mehr, mal mit weniger Elementen der Grundform. Das größte Projekt ist diese Blumenbox:
Mit einer Kantenlänge von je 3" habe ich ein Fünfeck für den Boden konstruiert. Das habe ich zweimal auf Farbkarton übertragen und so von innen und außen eine glatte Bodenfläche angeklebt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was da rein passt... Am Ende zeige ich Euch ein Foto mit all meinen bisher gemachten Projekten. Da habt Ihr dann einen Größenvergleich.
Aber jetzt zu den Projekten des gestrigen Abends. Zuerst haben wir eine Grundschachtel gemacht, damit das Prinzip erst mal klar wird. Diese Schachtel haben wir zunächst undekoriert gelassen.
Als zweites kam eine kleine geschlossene Box aus einem Grundelement dran:
Die kleinen Täschchen gab es als Goodie. Meine Teilnehmerinnen waren der Meinung, diese müssten mit aufs Bild.
Dann gab es noch eine doppelthohe Box aus zwei Grundelementen:
Es war wieder ein sehr schöner Abend. Ich genieße es in Gemeinschaft zu basteln und zu sehen, wie die einzelnen Papierzuschnitte Gestalt annehmen.
Bei dieser Art von Workshop geht es um den Projektaufbau. Das Dekorieren steht da eher im Hintergrund.
Und wie versprochen zeige ich Euch die Modelle, die ich bisher mit den Framelits Formen Schachtel voller Liebe gemacht habe.
("Klick" aufs Bild und es wird größer)
Da erkennt Ihr, wie groß die "Blume" hinten rechts ist. Die Füllungen musste ich leider unkenntlich machen.
Ihr findet die Framelits Formen Schachtel voller Liebe (Art.Nr.145653) und das passende Stempelset Für Schatz-Karten (Art.Nr.146153)  im Frühjahr-/Sommer-Katalog auf Seite 19. Bei Bestellung der beiden Produkte als Produktpaket (Art.Nr.145968) spart Ihr 10%.
Ich bin gestern gefragt worden, ob man sofort bestellen muss, um das Set zu bekommen.
Ich finde, während der Sale-A-Bration (bis Ende März) lohnt es sich besonders, da man beim Preis des Produktpaketes von 58,50 € schon dicht an der 60 € Marke ist, bei der es ein SAB-Produkt geschenkt gibt. Ansonsten ist es auch besser nicht bis zum Ende der Laufzeit des Frühjahr-/ Sommer-Kataloges zu warten. Es kann immer sein, dass ein Produkt kurz vorher ausverkauft ist und nicht mehr nachgeordert wird.
Ich finde das Set nach anfänglichem Zweifel, da ich kein Valentinstag-Fan bin, absolut vielseitig. Die Herzen kann ich z.B. für Hochzeitskarten prima verwenden. Mit den verschiedenen Techniken, wie zum Beispiel Embossen stelle ich mir das Blätterherz besonders schön vor.
Und wer die Valentinstexte gar nicht mag, die Framelits passen zum Teil auch zu den Herzen aus dem Stempelset Heart Happiness (Art.Nr.145769) auf Seite 20 im gleichen Katalog. Dort sind gar keine Texte. Das gibt es zwar nicht im Sparpaket, ist aber zusammen mit den Framelits nur unwesentlich teurer: 61€. (SAB Produkt sicher! *zwinker*)
Bei Fragen ruft mich gerne an.

Ich bin dann mal wieder am Basteltisch.
Bis bald
Euer Stempelkeks
Christina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen