Mittwoch, 1. November 2017

Stampin' Blends
Ab heute für alle:
"Dürfen wir vorstellen? Die Stampin’ Blends – unsere hochwertigen Marker mit zwei Spitzen – gibt es in zwölf exklusiven Stampin’ Up!-Farben, jeweils mit einem helleren und einem dunkleren Farbton, womit Sie wunderschöne Farbverläufe gestalten können.
Gleichzeitig bieten wir Ihnen das Projektset Farbenfroh und das darauf abgestimmte Stempelset an. An den tollen Umrissmotiven dieser Sets können Sie ausprobieren, wie Sie mit den Markern im Handumdrehen Farbverläufe kreieren können, die Ihren Projekten ein künstlerisches Flair geben. Sie werden sehen: Man muss nicht van Gogh heißen, um mit diesen Produkten großartige Resultate zu erzielen"
Es gibt eine Broschüre (klick) dazu, die ich Euch letztens schon verlinkt hatte.
Außerdem werden Euch die Stifte und Ihre Anwendung in Stampin' Up! Videos gezeigt-
Um den Untertitel in Deutsch zu bekommen, müsst Ihr, nachdem Ihr das Video gestartet habt,  unten im Bild "auf You Tube ansehen" anklicken. Dann klickt im Video auf das Zahnrad (Einstellungen) unten und wählt unter Sprache Deutsch aus. (Bei Bedarf auch Französisch, auf Englisch ist es ja eingestellt). Viel Spaß beim Anschauen.
Eigenschaften und Vorteile der Stampin' Blends:



Einmaleins der Farbverläufe:

Projektset Farbenfroh von Stampin' Up!

Gestalten mit dem Farbaufheller und den Hauttönen:
Ich finde die Videos informativ. Sie haben mir beim Kennenlernen und Ausprobieren der Stifte sehr geholfen. So hatte ich auch bei meinen ersten Versuchen schon Erfolgserlebnisse. Ich habe sie Euch im letzten Beitrag gezeigt.
Wer selber ausprobieren möchte: Morgen Abend, 19:30 Uhr biete ich dazu einen Workshop an. Ein wenig Platz habe ich noch. Melde Dich und Du kannst schon morgen deine ersten Versuche mit den Stampin' Blends machen.
Ich freue mich sehr auf Euch.
Heute wünsche ich allen einen ruhigen Feiertag.
Euer Stempelkeks
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen