Sonntag, 29. Oktober 2017

Tolle Farbverläufe mit Stampin' Blends und neue Workshoptermine
Urlaub ganz ohne Bastelmaterial geht ja gar nicht. Diesmal habe ich mir das Produktpaket  Farbenfroh eingepackt und ein paar Stempelmotive, die es lohnt zu colorieren.. Als Demo kann ich neue Produkte ja im Vorfeld zum Ausprobieren bestellen. Das habe ich mit diesem Produktpaket und den neuen "Stampin' Blends" getan. Stampin Blends sind Premium-Alkoholmarker von Stampin' Up!. Es gibt sie in zwölf exclusiven Stampin' Up! Farben, jeweils mit einer hellen und einer dunklen Nuance. Damit lassen sich wundervolle Farbverläufe gestalten. Mein erster Versuch war ein Kürbisanhänger. Ihr findet ihn im H/W-Katalog S.47 im Stempelset Seasonal Chums mit den passenden Framelits Formen Anhänger für Winterfeste. Im Produktpaket Seasonal Chums spart Ihr 10% gegenüber dem Einzelkauf:

Ich bin immer noch total begeistert von der Wirkung.
Als nächstes hatte ich mich dann an das Produktpaket gewagt. Es besteht aus dem Projektset Farbenfroh (Zubehör für 16 Karten) und dem Stempelset Farbenfroh.
Begonnen habe ich mit den Blüten. Ich habe mich an den Gestaltungsvorschlägen des Projektsets orientiert:
So sieht die fertige Karte aus.
Bei dem Projektset sind auch die Umschläge mit dabei.
Bei dem nächsten Motiv, den Vögeln, war ich mit dem Ergebnis nicht ganz so zufrieden:
Da habe ich die Übergänge nicht so toll hinbekommen. Also mit der nächsten Karte weiter geübt:
Die finde ich, ist mir wieder gut gelungen. Man muss sich einfach trauen auszuprobieren und ein bisschen zu spielen.
Die Karte mit den Lampions ist mein Favorit. In dem Projektset sind Pailletten, Stanzteile, Band und Quasten, Goldfolien-Akzente und Goldfolie-Klebeband enthalten. So hatte ich wirklich alles für die 16 Karten dabei, die Umschläge ja auch.
Was übrigens auch mit den Stampin' Blends wunderbar funktioniert:
Ihr könnt damit unseren Basic-Strassschmuck, den Basic Perlenschmuck und die Akzente Brillantweiß damit anfärben. Alle drei Accessoires findet Ihr im Jahreskatalog S.196/197.
Die sind ruck-zuck trocken und fertig zum Dekorieren. Super!


Ab 1. November 2017 werden die Stampin' Blends im Programm aufgenommen.

Dann wird Stampin Up! auch die Infovideos frei geben. Ich werde sie hier auf dem Blog verlinken.
Selbstverständlich können die Stifte auch ins Starterpaket genommen werden, wenn Ihr mit dem Gedanken spielt selbst Demo zu werden. Meldet Euch einfach. Ich informiere gerne über alle Möglichkeiten.
Wer selber die Stampin' Blends ausprobieren möchte:
Donnerstag, den 2. November 19:30 - 21:30 Uhr biete ich einen Workshop an. Da könnt Ihr Euch mit den Stiften und der Anwendung vertraut machen.
Und damit ist auch die nächste Runde Workshops eingeläutet:
Donnerstag, den 16.11. 
machen wir Boxen mit abgeschrägtem Deckel
Mittwoch, den 22.11.
findet der zweite Weihnachtskartenworkshop statt
Mittwoch, den 29.11.
sind LED-Karten das Thema
Montag, den 11.12. 
gibt es Karten und Verpackungen zum Verschenken von Geld- oder Gutscheinen.
Genauere Infos findet Ihr hier auf dem Blog in der Kopfzeile unter Workshops.   
Zu allen Workshops müsst Ihr Euch anmelden. Am besten per E-Mail an schuppan@web.de.
Ich melde mich schnellst möglich zurück.
Ich freue mich auf Euch und wünsche ein wunderschönes Wochenende.
DasWetter hier ist ideal zum Basteln. *zwinker*
Zur Info: Morgen, Montag abend Sammelbestellung (leider noch nicht für die Stifte, dafür aber noch mit den Aktionen "Freude im Advent" und "Designerpapier: kauf drei und eins gratis"
Euer Stempelkeks
Christina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen